SCHULE | SCHLAGZEILEN | TERMINE | FOTOSTRECKEN | A-Z | KONTAKT | SERVICE ( Mittagessen Vertretungsplan LMS Lernen Hamburg)
Krankmeldungen alle Jahrgänge: 040 428 891-157 Schulbüro
Schlagzeilen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104

1. Runde der Mathematik-Olympiade 2021 an der Heinrich-Hertz-Schule in Hamburg

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Olympiadeklassen 5 bis 12 unserer Schule. Die Aufgaben können bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern in gedruckter Form abgeholt oder hier heruntergeladen werden. Lösungen können bis zum Donnerstag, 30.09.2021 bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern oder in das Fach von Frau Neuschmidt im Lehrerzimmer abgegeben werden. [mehr..] 7.8.2021


Einschulung der neuen 5. Klassen

Wir freuen uns, am Montag, 09. August, neun 5. Klassen einschulen zu dürfen! Die Einschulungszeiten sind: Klasse 5a - 08.30 Uhr, Klasse 5b und 5c - 9:15 Uhr, Klasse 5d und 5e - 10:00 Uhr, Klasse 5f und 5g - 10.45 Uhr, Klasse 5h und 5i - 11:30 Uhr. Die Einschulungen finden in unserer Aula im Gebäude C statt. Aus Gründen des Infektionsschutzes bitten wir jede Begleitperson, die ausgefüllte Teilnahme-Erklärung mitzubringen. Schulleitung, 05.08.21 Teilnahmenerklärung (PDF) 5.8.2021


Wir trauern um Esther Bejerano

Am 10. Juli verstarb Esther Bejerano, eine der letzten Auschwitz-Überlebenden. Dankbar und beeindruckt erinnern wir uns an ihre Besuche in unserer Schule und an die Zusammenarbeit mit ihr. Im Einsatz gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus war es für Esther Bejerano wichtig, die Jugend zu gewinnen. Das ist ihr in besonderer Weise gelungen und das werden wir in Erinnerung behalten. Im Namen der Schulgemeinschaft, Susanne Hilbig-Rehder, Schulleitung 15.7.2021


Impfangebot für alle 16- und 17-jährigen Schülerinnen und Schüler

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
ab sofort gibt es ein Corona-Impfangebot für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren im Hamburger Impfzentrum in den Messehallen. Wichtig dabei sind folgende Grundsätze: Das Impfangebot basiert auf Freiwilligkeit. Eine vollständige Immunisierung wird keine Voraussetzung für den Schulbesuch sein. Verwendet wird ausschließlich der Impfstoff von Biontech/Pfizer. Entscheiden Sie als Eltern und betroffene Jugendliche gemeinsam, ob die Impfung für Sie in Betracht kommt und informieren Sie sich im Vorfeld möglichst ausführlich über die Thematik. Alle erforderlichen Informationen finden Sie im Online-Angebot des Robert Koch-Instituts. Im Impfzentrum wird ein ärztliches Aufklärungsgespräch angeboten werden. Die grundsätzliche Entscheidung für die Corona-Schutzimpfung sollten Sie gemeinsam im Vorwege treffen. Sorgeberechtigte Person müssen in die Impfung einwilligen. Zum Impftermin muss zudem mindestens eine sorgeberechtigte Person die Begleitung sicherstellen. Ohne eine solche Begleitung kann keine Impfung Minderjähriger erfolgen. Termine im Impfzentrum können online unter www.impfterminservice.de oder telefonisch unter der 116 117 gebucht werden. 9.7.2021


Ralph Ergas - Flucht von Hamburg nach New York 1939

Im Zuge des Anne-Frank-Jahres an der HHS haben wir, die Klasse 6c, uns auch mit der Geschichte der „Stolpersteine“ beschäftigt. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Erinnerungskultur, um dem Schicksal von Millionen von Juden zu gedenken. Durch unsere Elternvertreterin Frau Anja Tiedemann, hatten wir als Klasse 6c die Möglichkeit, die Geschichte eines Mannes kennenzulernen, der 1939 die Flucht von Hamburg nach New York antrat. Frau Tiedemann hat nach Ihrer Rückkehr aus New York 2004 im Grindelviertel gewohnt. Dort waren sehr viele Stolpersteine verlegt, da es dort damals eine große jüdische Gemeinde in der Nähe der zerstörten Synagoge und der jüdischen Mädchenschule gab. Sie selbst wollte auch einen Stolperstein spenden, sobald Sie ein Kind hatte, das alt genug war, um zu verstehen. [mehr..] 24.6.2021


UNESCO-Weltkulturerbe mal anders… Mit Action(bound) durch die Speicherstadt

Im Rahmen unseres Erasmus+ Projekts „Was uns verbindet: UNESCO-Welterbe in Hamburg und Modica“ erhielten wir die Anfrage der Hamburger Welterbekoordination, ob wir Lust hätten, digitale Materialien für Jugendliche zur Speicherstadt zu testen. Konkret ging es um Rallyes, die von Schülerinnen und Schülern des Gymnasium Osterbek mit Hilfe der App „Actionbound“ entwickelt wurden. In diesen digitalen Rallyes kann man unter verschiedenen thematischen Gesichtspunkten Orte selbständig erkunden und dabei Quizfragen beantworten und Aufgaben lösen. [mehr..] 23.6.2021


Lektüre muss nicht immer nur „gelesen“ werden…

Das dachte sich auch die 6c bei ihrer aktuellen Leselektüre „Das schaurige Haus“ von Anke Kuhl. Natürlich ist das Lesen des Buches der erste Schritt. Auf welche Ideen man dann aber während der thematischen Auseinandersetzung mit dem spannenden Lesestoff kommt, zeigen drei verschiedene Beispiele im Video. Im Roman geht es um Alpträume, einem wahrlich schaurigen Haus und einem bisher ungeklärten Doppelmord. Wer war der Täter und wie sieht das schaurige Haus überhaupt aus? [mehr..] 23.6.2021


Minimal Music selbst gemacht

Während des Homeschoolings haben die Schüler/innen des Musikkurses S2 in 2er-Teams kurze Musikstücke im Stil der Minimal Music komponiert. Neben ihrer freien Kreativität orientierten sie sich an Kompositionstechniken der Minimal Music, wie Ostinato, Layering, Note subtraction & addition, Augmentation, Metamorphose oder Rhythmic displacement. Einige Teams haben auch ihre eigenen Instrumente dafür eingesetzt, in dem sie bestimmte Pattern aufgenommen und am Computer zusammengesetzt haben. Die Schüler/innen haben in hoher Eigenverantwortung zu Hause eine kreative Vielfalt gezaubert, die sich „hören" lassen kann! [mehr..] 22.6.2021


Go 4.0 - Mitmachen beim 40. Bundeswettbewerb Informatik

Der bedeutendste Schul-Informatikwettbewerb - in den letzten Jahren mehrfach mit erfolgreicher HHS-Teilnahme - feiert in diesem Jahr unter dem Motto Go 4.0 sein 40. Jubiläum: Der Bundeswettbewerb Informatik richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die bereits Erfahrungen in einer beliebigen Programmiersprache besitzen (Java, Javascript, C, Python, ...) und informatische Herausforderungen suchen. Allein oder im Team sind in der 1. Runde drei Aufgaben zu lösen. Interessierte können sich ab sofort bei Herrn Brandhorst melden (gerne auch per Mail. [mehr..] 21.6.2021


Sommerferien vom 24.06. bis zum 04.08.2021

Nach einem ereignisreichen und herausfordernden Schuljahr für die gesamte Schulgemeinschaft wünschen wir unseren Schülerinnen und Schülern und ihren Familien erholsame, gesunde und frohe Sommerferien! Der Unterricht beginnt wieder am Donnerstag, 05. August, um 08.00 Uhr für die Jahrgangsstufen 6, 8, 9, 10, S1 (Räume S1 siehe Aushang im Neubau) und S3. Die Klassenstufen 7 und VS (Räume VS siehe Aushang Haus D) beginnen um 09.00 Uhr. Mit dem Unterrichtsbeginn muss die Reiserückkehrer-Erklärung (PDF) abgegeben werden. Die Schulleitung 21.6.2021



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104
SCHULE

Ansprechpartner

Downloads

Leitbild & Schwerpunkte

Geschichte

Bildungsgänge

Profile

Projekte | Projektunterricht

Ganztag

Partner & Freunde

Unterricht & Fächer



TERMINE

FOTOSTRECKEN


Langlauf 2024
| Jahrgangspräsentation 10 | Weihnachtskonzert 2023 | Open Stage November 2023 | BJS 2023 |





© Heinrich-Hertz-Schule 2024 Datenschutzerklärung | Impressum