SCHULE | SCHLAGZEILEN | TERMINE | FOTOSTRECKEN | A-Z | KONTAKT | SERVICE ( Mittagessen Vertretungsplan LMS Lernen Hamburg)
Krankmeldungen alle Jahrgänge: 040 428 891-157 Schulbüro

Home > Unterricht > IT / Digitalkonzept

IT / Digitales

Kontakt
Ralf Brandhorst (Koordination Neue Medien, FV Informatik) E-Mail
Silke Lahr (Eduport, LMS Hambuerg) E-Mail
Jens Cornils (Medienassistenz) E-Mail
HHS: Digitale Perspektiven (Umsetzung des Digitalpaktes, aus: Jahrbuch 2021)

In der Mittelstufe wird Informatik im Wahlpflichtbereich der Stadtteilschulklassen unterrichtet. Themen sind u.a. Grafik/Animation, Präsentationen, Kryptologie, Datenbanken, Robotik und Simulationen.

In der Studienstufe ist Informatik sowohl im Medienprofil, als auch in Wirtschaft und Informatik profilbegleitendes Fach. Daneben kann Informatik auch in profilübergreifend angewählt werden. Themenbereiche sind Objektorientierte Programmierung, Kryptologie, Künstliche Intelligenz, Robotik und Simulation.

Die HHS nimmt regelmäßig an Wettbewerben wie dem Informatik-Biber und dem Bundeswettbewerb Informatik teil. Im Rahmen von Projekten entwickelten und entwickeln Schülerinnen und Schüler Software für die HHS wie den ESA-MSA-Trainer, das HHS-Quiz oder den Kurvenuntersucher (eine Mathe-App für die Oberstufe). Viele dieser Produkte werden auf dem jährlichen Medienabend zum Thema "Freiheit und Chancen im digitalen Zeitalter" der Schulöffentlichkeit vorgestellt.

Ralf Brandhorst

Start des Bundeswettbewerbs Informatik

07.09.2023 Der 42. Bundeswettbewerb Informatik ist eröffnet! Er richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die bereits Erfahrungen in einer beliebigen Programmiersprache besitzen (Java, Javascript, C, Python, ...) und informatische Herausforderungen suchen. Allein oder im Team sind in der 1. Runde (bis 20. November) drei Aufgaben zu lösen. Interessierte können sich ab sofort bei Herrn Brandhorst melden (gerne per Mail. Aufgaben und Material zum BWINF 2023/2024 finden sich hier. [mehr..]

Wirtschaftsprofil S4 programmiert HHS-Wettermonitor

28.03.2023 Im Rahmen des Klimajahres hat sich das Wirtschaftsprofil S4 intensiv mit den Wetterdaten der Wetterstation unserer Schule beschäftigt und sich zum Ziel gesetzt, die Daten für alle Schülerinnen und Schüler anschaulich darzustellen. Dazu haben sie im Rahmen des Informatikunterrichts ein eigenes, grafisches Interface programmiert, das es ermöglicht, die Daten der Wetterstation der Schule tagesaktuell auf den Infomonitoren und der Homepage der Schule übersichtlich und verständlich anzuzeigen. Die Programmierung des Interfaces war eine anspruchsvolle Aufgabe, der sich das Wirtschaftsprofil S4 mit großem Einsatz und Begeisterung gestellt hat. Das Ergebnis ermöglicht der Schulgemeinschaft, die Auswirkungen des Klimawandels auf die Wetterbedingungen vor Ort besser zu verstehen und zu verfolgen. Das Wirtschaftsprofil S4 hat gezeigt, dass es möglich ist, technische Fähigkeiten und Umweltbewusstsein miteinander zu verbinden. Durch ihre hervorragende Leistung haben die Schülerinnen und Schüler nicht nur ihr Potenzial als Programmiererinnen und Programmierer unter Beweis gestellt, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Sensibilisierung der Schulgemeinschaft für die Auswirkungen des Klimawandels geleistet. Danke für eure großartige Arbeit! zum HHS-Wettermonitor [mehr..]


SCHULE

Ansprechpartner

Downloads

Leitbild & Schwerpunkte

Geschichte

Bildungsgänge

Profile

Projekte | Projektunterricht

Ganztag

Partner & Freunde

Unterricht & Fächer



TERMINE

FOTOSTRECKEN


Langlauf 2024
| Jahrgangspräsentation 10 | Weihnachtskonzert 2023 | Open Stage November 2023 | BJS 2023 |





© Heinrich-Hertz-Schule 2024 Datenschutzerklärung | Impressum