SCHULE | SCHLAGZEILEN | TERMINE | FOTOSTRECKEN | A-Z | KONTAKT | SERVICE ( Mittagessen Vertretungsplan LMS Lernen Hamburg)
Krankmeldungen alle Jahrgänge: 040 428 891-157 Schulbüro
Unsere Fahrt zum JtfO-Bundesfinale in Berlin

05.10.2023 Wir als Mädchen der WK3 Leichtathletik (Sophia Goncalves, Hanna Eitemüller, Lea Lüsse, Anna Kochetkov, Maila Budack, Eda Müller, Milla Henk, Cosima Heymann, Fridaous Nitche, Adiza Atariwa und Nika Bremer) sind zusammen mit Herrn Struckmeier und Frau Heidelberg zum Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia nach Berlin gefahren.

Wir sind am Sonntag angereist und hatten direkt am Montag unseren Wettkampf im Mommsenstadion. Trotz der ungewohnten Umgebung, des beeindruckenden Stadions und der Tatsache, dass es für einige von uns auch der erste Wettkampf außerhalb von Hamburgs (zumindest in so einer Größe) war, haben viele von uns ihre persönlichen Bestleistungen deutlich gesteigert und somit viele Punkte für unser Team geholt.

Da uns von Anfang an klar war, dass wir keine Siegchance haben werden , geschweige denn unter die ersten drei kommen würden, war unser Ziel eine Platzierung unter den ersten Zehn. Dieses Ziel haben wir durch einen , sehr guten Abschluss beim Staffellauf auch ganz knapp erreicht. Außerdem konnten wir unsere Punktzahl im Vergleich zum Vorkampf noch einmal deutlich verbessern.
Nach der ersten kleinen Siegerehrung direkt nach dem Wettkampf ging es dann für alle Teams zum Abendessen wieder in ihr Hostel.

Am Dienstag durften wir dann in kleineren Gruppen zusammen Berlin erkunden. Jeder hat an diesem Tag verschiedene Dinge gesehen und gemacht. Am Abend haben wir uns dann zum Abendessen alle wieder zusammen im Hostel getroffen.

Am nächsten Tag haben wir dann als Gruppe die Hockey-Endspiele der WK3 Mädchen und Jungen geguckt. Am Mittwochabend war dann in der Max-Schmeling-Halle die große Abschlussfeier mit Siegerehrungen und verschiedener künstlerischer Shows. Anschließend wurde Musik gespielt und das Ende dieser erfolgreichen Wettkämpfe gefeiert.

Am Donnerstagmorgen hieß es wie schon am Montag um 6 Uhr aufstehen, da es kurz vor acht Uhr Richtung Berliner Hauptbahnhof ging. Um kurz nach neun mussten wir dort unseren Zug nach Hamburg nehmen. Nach einer relativ entspannten Fahrt sind wir dann alle heil wieder in Hamburg angekommen.

Alles in allem war es eine schöne, lustige und spannende Reise. Wir haben vieles erlebt, viele neue Sachen kennengelernt und neue Erfahrungen gesammelt.

WK3-Leichtathletik-Team

HHS-Schlagzeilen

SCHULE

Ansprechpartner

Downloads

Leitbild & Schwerpunkte

Geschichte

Bildungsgänge

Profile

Projekte | Projektunterricht

Ganztag

Partner & Freunde

Unterricht & Fächer



TERMINE

FOTOSTRECKEN


Bootstaufe „Heartracer“
| Theaterabend 2024 | Langlauf 2024 | Jahrgangspräsentation 10 | Weihnachtskonzert 2023 |





© Heinrich-Hertz-Schule 2024 Datenschutzerklärung | Impressum